Patientenkolloquium 2019
Das Universitätsklinikum Bonn möchte Sie auch 2019 wieder für das Patientenkolloquium "Uni-Medizin für Sie: Mitten im Leben" herzlich einladen ... weiterlesen

Therapie kutaner Lymphome

Die Therapie der kutanen Lymphome erfolgt stadienabhängig. Grundsätzlich sind konservative und aggressive Vorgehensweisen möglich. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass initial aggressive Therapien (Strahlentherapien, Chemotherapien) gegenüber konservativen Therapien (z.B. Photochemotherapien) zwar höhere Ansprechraten zeigen, aber keine Überlebensvorteile bringen. Deshalb wird heute in den Anfangsstadien eher konservativ therapiert.
Im einzelnen werden in unserer Abteilung folgende Verfahren angewendet:

UVA1

Photochemotherapie (Psoralen und UVA)

Immuntherapie mit IFN-alpha

Systemische Retinoide

Strahlentherapie

Chemotherapie