Patientenkolloquium 2019
Das Universitätsklinikum Bonn möchte Sie auch 2019 wieder für das Patientenkolloquium "Uni-Medizin für Sie: Mitten im Leben" herzlich einladen ... weiterlesen

Der kutane Lupus erythematodes

Warnzeichen einer Systembeteiligung bei Patienten mit kutanem LE:

Haut
Allgemein
Labor
  • akut aufgetretenes flächiges Erythem oder Exanthem
  • Livedo racemosa
  • akute Urticaria
  • akute Blasenbildung
  • akute Vaskulitis
  • akute Ulzerationen
  • Nekrosen der Akren
  • akutes Fieber
  • neurologische Auffälligkeiten
  • Zeichen von Pleuritis oder (Peri-)karditis
  • Aborte in der Anamnese
  • Lymphopenie
  • hochtitrige ANA
  • anti-dsDNA
  • anti-Sm
  • anti-RNP
  • Cardiolipin-Antikörper


Screening-Untersuchungen bei Patienten mit kutaner Manifestion des LE
(Die durchzuführenden Untersuchungen sollten der jeweiligen klinischen Situation angepasst werden) :
  • Differentialblutbild, Thrombozyten, BSG, CRP, Leber-, Nieren- und CK-Werte
  • Autoantikörper: ANA, ENA, dsDNA, ANCA, Cardiolipin
  • Gerinnungsphysiologie mit Lupus-Antikoagulans
  • Lichttreppe/ Photoprovokation
  • 24-Stunden-Urin (zum Ausschluss Proteinurie/ Haematurie)
  • Röntgen-Thorax (z.A. Pleuritis)
  • Herzechokardiographie (z.A. (Peri-)karditis)
  • Gelenk-Szintigraphie (Differenzierung Arthralgie zu aktiver Arthritis)
  • Neurologische Konsultation, ggf. MRT oder SPECT
  • Augenärztliche Konsultation ( z.A. Sicca-Syndrom, unter anti-Malaria-Medikation)